meiersworld.de
Browsing Tag

meinung

Influencer als Hütchenspieler
Netzkram

Warum wir die Fakeulencer nicht so schnell loswerden

By On 3. Mai 2017

Land auf und Land ab ist die Aufregung groß, denn es soll sogenannte Influencer geben die ihre Zahlen frisiert haben und zwar so stark, dass sogar die Tuningmesse ihnen schon eine eigene… Read More

Reichweite für Instagram kaufen
Netzkram

Follower kaufen ist wie Bordexemplare verteilen und Gewinnspiele von Radiosendern

By On 4. April 2017

In der langsam erwachsen werdenden Community der New-Generation der Young Urban Medienschaffenden aka Instagrammer & Snapper regen sich schon über einen längeren Zeitraum die Gemüter darüber auf, dass es Mitbewerber (so etwas gibt… Read More

Markt & Wirtschaft

Offenbar ist Oralsex gut fürs Geschäft

By On 6. Januar 2017

Vor einigen Jahren habe ich hier im Blog einmal eine kleine Story über ein Paar veröffentlicht, welches auf der Mole am Westhafen, also im öffentlichen Raum, Oralsex hatte. Die Spitze des Empörungs-Eisbergs,… Read More

Meinung

Wieder mehr meiersworld.de und weniger facebook

By On 3. Januar 2017

In den letzten Jahren habe ich viel zu viel Zeit bei Facebook verbracht. Zeit die ich mir selbst gestohlen habe, denn nichts ist so zeitraubend wie eigens erdachte Inhalte bei Facebook zu… Read More

Meinung

Warum es gut ist WIR zu sein!

By On 7. Juli 2016

Der SPIEGEL-Redakteur Daniel Raecke findet es nicht gut, wenn Moderatoren in ARD/ZDF im Zusammenhang mit der Fussballnationalmannschaft von WIR sprechen. In seinem Artikel bei Spiegel.de – EM-Euphorie: Warum „wir“ nicht Europameister werden… Read More

Meinung

Der Edeka Opa ist ein Arschloch

By On 30. November 2015

Irgendjemand bei der Edeka-Agentur Jung von Matt hat die christlichen Feiertage verwechselt. Im neuen Weihnachtsspot der Edekakreativen darf nämlich ein Opa an Weihnachten wiederauferstehen, nach dem er seine ganze Familie mit einer… Read More

Buch und eBook

Brunetti und das Mädchen seiner Träume

By On 22. Juni 2009

Dem Mädchen seiner Träume überreicht ein Mann normalerweise ein Strauss Blumen. Commissario Guido Brunetti kann dies nicht, denn das Mädchen seiner Träume ist eine Leiche aus dem Canal Grande. Der siebzehnte Fall… Read More