Restaurants

Ojo de Agua – Steak und Rotwein haben ein neues Zuhause in Frankfurt

dieter_meier_wein Es hat etwas gedauert bis Dieter Meier sein Restaurant in der Frankfurter Hochstrasse eröffnen konnte, aber nun ist es komplett eröffnet und die Freunde von argentinischem Fleisch und Wein bekommen eine spannende Alternative in der mainhättischen Gastroszene angeboten. Die bekannten Steakhäuser bekommen eine recht gewichtige Konkurrenz wie ich meine. Dieter Meier bietet in seinem Lokal Ojo de Agua Fleisch und Weine aus eigner Produktion an. Wer seinen Puro schon einmal im Glas hatte oder seinen Malbec aus der Ojo de Agua-Reihe, der weiß er bekommt dort einen guten Tropfen serviert.

Für mich vollkommen neu ist sein Weißwein. Torrontes ist der Name des blumig daherkommenden argentinischen weißen Tropfens. Wobei es sich dabei nicht um die spanische Traube handelt, sondern um die argentinische Rebsorte Torrontés Riojano. Am buttrig-blumigen Geschmack des Weins ändert dies allerdings nichts. Er ist als Aperitifwein eine Alternative zu einem Glas Sekt. Cava gibt es im Wine & Beef Kontor allerdings auch, und auch dieser ist eine Empfehlung wert. Der angebotene Brut des Andes ist eine tolle Alternative zum Schloss Vaux Riesling Sekt. Der Vaux ist die Sicherheitsalternative auf der Karte, aber es empfiehlt sich das heimische Gewäschs ausnahmsweise einmal stehen zu lassen und zum südamerikanischen Cava zu greifen. Der Gaumen wird diesen Schritt mit einem fruchtig-blumigen langanhalten Aroma danken.

Ansonsten ist die Weinkarte relativ schlank gehalten, denn es gibt die diversen, gut temperierten, Weine aus der Puro-Serie (Bio) und die Tropfen aus dem Ojo de Agua Segment. Alle zu fairen Preisen im Angebot und auch zum mitnehmen. Der Meister aus Argentinien hat hier auch an die passenden Tüten gedacht.

Die Speisekarte macht es einem einfach: Es gibt neben einigen Vorspeisen wie Palmherzen, Parmesan und Schinken drei Hauptgerichte.
Diese drei Hauptgerichte bewegen sich preislich zwischen 18 € und 30 €, dafür bekommt der Gast entweder Tartar, Roastbeef oder ein Filetsteak. Serviert mit Salat und Brot.

Was will das Herz des Fleischfreundes mehr? Ein Dessert!

Auch hier geht es mit der Entscheidung schnell, denn es gibt einen Kuchen. Auch wenn dieser nicht wie angekündigt ein Alfajor(die Servicecrew ist noch neu und kommt eher aus Restaurants die eher mediterrane Küche anbieten), sondern ein normaler Schokokuchen ist. Dieser schmeckte aber auch sehr gut.

Am Ende gibt es viel zu loben, aber zwei Punkte müssen auch noch gesagt werden. Der noch nicht fertige Keller auf dem Weg zur Toilette irritiert etwas und aus meiner Sicht hätte das sehr gute Fleisch noch einen kleinen Tick wärmer sein dürfen.

Hier noch ein paar Infos:
Hochstrasse 27 / Ecke Börsenstrasse, 60313 Frankfurt am Main
Telefon 069/920 205 10, E-Mail frankfurt@ojodeagua.de
Mo. – Sa. 10.00 – 23.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Es lohnt sich Dieter Meiers Restaurant zu besuchen und die Gastfreundschaft des Teams zu genießen.

3 Kommentare

  1. Pinkback: Ojo de Agua (Das Wasserloch) II - Sekt aus den Anden

  2. Klasse Seite, macht weiter so ! Ruhigen Sonntag

  3. Guter Blog, hat mir gut gefallen. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.