Markt & Wirtschaft

Berufsbilder: Versicherungsmakler

Ab und an schreibe ich hier im Blog auch über ungewöhnliche Berufsbilder und was die Menschen die diese Berufe ausüben eigentlich machen und was wir davon haben.

Fast jeder kennt die Fernsehserie Stromberg. Bernd Stromberg wird im Lauf der Staffeln in ein Außenbüro seiner Versicherung versetzt, dort arbeitet er als Angestellter seiner Versicherung und berät dort die Kundschaft in Sachen Hausrat, Haftpflicht, Lebensversicherung.

Dabei vermittelt er nur Verträge seiner eigenen Versicherung, er ist Versicherungsberater einer bestimmten Firma, damit also nicht unabhängig. Er könnte im gleichen Ort ein Büro als Versicherungsmakler eröffnen und als unabhängiger Versicherungsvermittler Verträge verschiedener Gesellschaften anbieten.

Ein Versicherungsmakler ist, wie das Wort Makler schon besagt, jemand der etwas (ver)makelt. Dazu weiß Wikipedia folgendes:

Der Begriff des Maklers (früher Mäkler aus dem Niederdeutschen maken heute machen; heute mäkeln im Niederdeutschen makeln in der ursprünglichen Bedeutung Geschäfte machen bezeichnet in Deutschland den Vermittler einer Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen.

Als unabhängiger Makler steht es mir offen welche Verträge ich meinen Kunden anbiete. Im Idealfall sind  dies natürlich die Versicherungen die dem Kunden die besten Bedingungen zu den besten Konditionen verschafft.

Ein guter Versicherungsmakler wird auch genau danach streben, dabei ist es extrem wichtig, dass er einen guten Überblick über die Angebote der verschiedenen Versicherungen und deren Angebote hat. Die gängigste Versicherung in Deutschland ist die Autohaftpflichtversicherung, dann kommen Lebensversicherungen und private Haftpflichtversicherungen, Unfallversicherungen, Hausrat spielt eine wichtige Rolle und bei manchen Berufsgruppen auch Krankenversicherungen. Dazu kommen spezielle Versicherungen wie Berufsunfähigkeitsversicherungen und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen. Es gibt eine ganze Menge Angebote die ein unabhängiger Versicherungsmakler parat haben muss.

Unter www.versicherungsmakler-in-deutschland.de gibt es für uns Kunden die Möglichkeit einen Versicherungsexperten zu finden. Dort können wir uns unabhängig beraten lassen und unsere Verträge einmal checken lassen. Versicherungsmakler gibt es überall in Deutschland.

Wer einen Versicherungsmakler in Bielefeld finden muss, auch der wird in der Stadt die es laut der Bielefeld-Verschwörung nicht gibt, einen Makler für seine Versicherungen finden.

1 Kommentar

  1. „Ein guter Versicherungsmakler wird auch genau danach („Versicherungen die dem Kunden die besten Bedingungen zu den besten Konditionen verschafft“) streben…“

    Na da bin ich mir nicht so sicher. In erster Linie wird der Makler wohl versuchen die Versicherung bei der er die größte Provision macht zu verkaufen.
    Natürlich möchte ich damit nicht alle Makler über den Kamm scheren. Es gibt bestimmt viele ehrliche Makler da draußen, ich bin froh einen zu haben, aber ein Großteil wird so denken glaube ich. Zuerst die eigene Bessergestelltheit. Ist ein Naturgesetz.

    VG

    S. Dormin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.