Genuss Reise Restaurants

Qype: Boschendal Wine Farm in Stellenbosch

StellenboschShoppingLebensmittelWein, Bier & SpirituosenWeingut

Ein sehr schönes und sehr altes Weingut bei Paarl. Das Gelände liegt an der R301, einer Nebenstrasse der R45 zwischen Paarl und Franschhoek.

Das Gelände teilt sich in das Gelände um das alte Manor House und den Cellar. Das Manor House ist für R15 zu besichtigen, es gibt dort keine Führung, dafür ein recht aufschlussreiches Merkblatt über das Manor House. Es lohnt sich dieses anzuschauen.

Weiterhin gibt es einen sehr „grausamen“ Giftshop und ein Café. Der Tastingbereich im Manor Gelände öffnet gegen 11.00 Uhr. Früher geöffnet hat die große Tastingarea beim Cellar. Hier halten auch die Tourbusse mit den Besuchsgruppen auf Südafrikarundfahrt oder auf der Capetown-Wine-Tour (an der Waterfront in Kapstadt buchbar).

Auf dem Gelände selber befinden sich auch Weinstöcke (Chardonnay), welche das Gelände noch sehr schön einrahmen.

Der eigentliche Grund für einen Besuch ist eine Weinprobe. Diese findet bei schönem Wetter unter einem wunderschönen altem Baum statt. Das Personal begrüßt einen sehr freundlich und erklärt den Ablauf des Tastings (5 Weine 20 Rand). Die fünf Weine können aus einer Liste der Weine des Weinguts ausgewählt werden und werden alle auf einem gesonderten DIN A4-Zettel erläutert. Zur Auswahl stehen auch die beiden „sparkling wines“, wer diese kosten möchte, muss 10R zusätzlich zahlen.

Die Weine werden in Gläsern in der Trinkreihenfolge vor einem aufgebaut und dann startet das Geschmackserlebnis.

Das Tasting macht hier in der Atmosphäre dieses seit 1685 existierenden Anwesens sehr viel Spaß!
Mein Beitrag zu Boschendal Wine Farm – Ich bin Mainbube – auf Qype

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.