Politisches

Wer braucht schon England?

Das ehemalige Empire versucht in der Person von David Cameron seinen Einfluss in Europa geltend zu machen und wehrt sich gegen die Rettung des Euro und will Einstimmigkeit in Finanzfragen.

Ein Land das sich schon immer gegen die Union gestellt hat, beim Euro nicht dabei ist und seine eigene Wirtschaft vollkommen monothematisch auf Dienstleistungen rund um den Finanzsektor aufgebaut hat, möchte nun auf Kosten der anderen Länder seine eigene desolate Lage schützen.

Wer braucht Großbritannien denn wirklich in der EU, so richtig niemand. Warum steigen die Briten denn nicht aus, wenn alles so schlimm ist. Schengen und der Euro sind für GB keine Option, der Tunnel unter dem Kanal ist mehr eine Bedrohung für die Briten, als eine Erleichterung zu reisen.
Ich finde UK sollte endlich aus der EU austreten und die Kontinentaleuropäer könnten schneller vorankommen ohne die Bremser von der Insel.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.