Mainhatten

Oppenheimer Platz in Sachsenhausen

Irgendwie ist der Oppenheimer Platz in Sachsenhausen gar kein Platz, es ist ein kleiner Park mit sechs Bänken, einen Brunnen, einer Liegewiese und einem Kinderspielplatz. Nördlich begrenzt durch die Gartenstrasse und in Richtung Osten durch die Stegstrasse.

Der kleine Park gehört zu den Kleinoden in Sachsenhausen, denn hier ist es ruhiger als in den grossen Parks der Stadt und der plätschernde Brunnen sorgt für eine angenehme Geräuschkulisse. Die große Gartenstrasse sorgt zwar für Verkehrsgeräusche, aber dafür sind die anderen drei Straßen die den Platz umgeben eher ruhig.

In der Mitte des Parks lässt es sich angenehm auf der großen Liegewiese in der Sonne ausruhen und wenn die Hitze zu groß wird, werfen die Parkbäume entspannenden Schatten.

Wem langweilig wird bietet Peter Naacher mit seiner Buchhandlung die Möglichkeit sich mit Lesematerial einzudecken und kühle Getränke zu sich zu nehmen. Die fast perfekte Parkidylle, wenn an manchen Stellen nicht der Gestank von Hunden und ihren Hinterlassenschaften aus dem Buschwerk geweht wird. Dies ist aber umgehbar und somit kein Grund hier nicht einmal kurz auszuruhen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.