Fitzelchen

Die Dorfgemeinschaft

„Hast Du es schon gehört?“

„Na klar“

„Schlimm“

„Hätte ich nicht gedacht“

„Ist immer so nett gewesen“

„Die arme Frau“

„Ich wusste es schon immer“

„Der gehört angezeigt“

„Wobei!“

„Gutes kann ich nicht sagen“

„Ist der nicht aus der Kirche ausgetreten?“

„Und der soll auch öfter in die Spielbank nach Mainz gehen“

„Suffkopp“

„Was willst Du auch anderes erwarten“

„Die armen Kinder“

——-

Georg Müller betrat den sonnendurchfluteten Marktplatz, nach dem er die vier Treppenstufen vom kleinen Rathaus sportlich gemeistert hatte. Lächelte die versammelte Damenriege vom katholischen Frauengesangsverein Innocenza 1984 e.V. an und lief dann hinüber zur Zweigstelle seiner Sparkasse und füllte die Überweisung für die Geschwindigkeitsübertretung aus.

Beim Ausfüllen grinste er in sich hinein, denn Fritz der Dorfbulle hatte vergessen in seinen Kofferraum zu schauen….

Die Fitzelchen sind jetzt auch bei facebook.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.