Kino & TV + Musik

Heute wird nicht rumgeeiert – Deutschland vor, noch ein Tor!

Heute ist also wieder ein traditionsreicher Fussballtag; Deutschland muss in einer schweren Schlacht die englischen Stürmer vom deutschen Kasten fernhalten und dafür sorgen, dass unser Expeditionskorps in Südafrika in die nächste Runde kommt um den Jungs aus Südamerika im Viertelfinale zu zeigen was ein hochmotivierter deutscher Jungspieler so drauf hat.

Da es glücklicherweise nur um Fußball geht dürfen wir alle ein bißchen spinnen und uns bemalen und eifrig die Fahne schwenken und uns über die englische Presse aufregen.

Damit heute nix schief gehen kann, gab es heute schon Deutschlandeier zum Frühstück und der Blumenschmuck auf dem Frühstückstisch machte auch schon Laune auf ein Fest in schwarz-rot-gold.

Jetzt müssen unsere Jungs heute nur nicht rumeiern, sondern einfach schönen, von mir aus auch nur effizenten, Fußball spielen.

Was ich heute sehen möchte ist: Ein frühes deutsches Tor, keine Fouls, englische Torchancen die alle abgewehrt werden, englische Stürmer die sich müdelaufen und ein 2:0 in der 46. Minute, alles andere würde nur für unnötige Aufregung sorgen!

1 Kommentar

  1. Ich freue mich schon auf Samstag, wenn die deutsche Nationalmannschaft die Argentinier auseinander nimmt.

    Um die Jungs mental zu unterstützen, werde ich ein argentinischen Rindersteak auf den Grill werfen… und dazu ein schön kaltes Kölsch!!!

    LECKER!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.