Fotos

Frankfurt als Spielzeugland – Tiltshift Mainhatten

Der Main und die alte Grossmarkthalle als Miniaturansicht. Sieht aus wie aus dem Fallerkatalog, ist aber nur ein Trick mit Photoshop. Um den Eindruck zu erwecken es handelt sich um eine Aufnahme einer, z.B. Modellbahnszene, sind in Photoshop ein paar Kniffe notwendig. Das Web wäre aber nicht das Web, wenn es nicht Webseiten geben würde die einem die Arbeit abnehmen. Unter http://tiltshiftmaker.com/ wird dem faulen Anwender, oder einfach dem Nichtphotoshopbesitzer, die Arbeit ganz gut abgenommen.

Ich habe es in mühseeliger Kleinarbeit selbst probiert und am Ende bin ich fast enttäuscht gewesen, als ich die Seite http://tiltshiftmaker.com/ bein meinen Recherchen entdeckt hatte.

Eine gute Beschreibung der Arbeitsschritte zur Tilt Shift-Technik gibt es u.a. hier.

Bei Amazon ist die Suche nach vernünftiger Literatur zu dem Thema leider nicht so ergiebig, aber dafür gibt es da die nötige Software und ein paar sehr schöne Objektive mit denen diese Technik direkt am Sucher ausführbar ist.

Als zweites Bild noch eine Aufnahme aus Sachsenhausen und ein drittes Bild aus dem italienischen San Lorenzo.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.