Genuss

Orale Freuden bei Best Worscht

Nach vierzehn Tagen griechischer Küche meinten die lieben Kollegen, mich gestern in der Mittagspause zu Best Worscht entführen zu müssen. Von – Müssen – kann natürlich keine Rede sein, denn ich bin natürlich gerne in der Begleitung von zwei charmanten und gut aussehenden Kolleginnen zur besten Wurst in der Stadt gegangen, bzw. gefahren hat uns dann der nette Kollege F. (mit dem gehe ich natürlich genauso gerne in die Pause).

Bei der besten Wurst in der Stadt erwartete mich dann eine knallharte Werbeaussage zur eigenen Wurst – Oral Warrior – eine der Schärfenvarianten. Oral Warrior da hat aber wieder einer mit dem guten alten Thema Sex sells gearbeitet, die Wurst schmeckte trotzdem sehr gut!

oral warrior in frankfurt

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.