Reise

Samos Reloaded, weil Wiederholungen Spass machen

Wiederholungen würden nicht gefallen, frei übersetzt hat dies Julius Cäsar gesagt, und bei manchen Dingen des Lebens hat er damit sicherlich nicht ganz falsch gelegen. Was die Wahl des Urlaubsortes angeht, kann ich sagen, stimmt diese Aussage nicht!

Jedes Jahr an den gleichen Ort ist natürlich irgendwann langweilig, wobei auch das nicht zwingend sein muss. Eine bestimmte Wiederholungsfrequenz ist was sehr angenehmes. Vor Jahren steig ich irgendwann aus einem Flugzeug aus und die Hitze eines griechischen Julitages erschlug mich fast. Wir hatten das erste Mal einen Urlaub auf Samos geplant und in die Tat umgesetzt.
Meine anfängliche Skepsis wurde sehr schnell von Begeisterung hinweggefegt, denn wir hatten eine kleine Pension gefunden die einen nahezu einzigartigen individuellen Service anbot: Urlaub wie bei Freunden, in familiärer Atmosphäre. Kein Luxus, keine Klimaanlage, einfach nur gute Betten und die Herzlichkeit direkt aus dem Herzen der Gastgeber für die Gäste.

Nun, nach vier Jahren sind wir wieder auf Samos angekommen und die Sonne hat mich fast so erschlagen wie bei unserem ersten Besuch, aber diesmal wusste ich was kommen würde und freute mich auf die Fahrt in unsere Heimstatt für die nächsten Tage.

Wiederholungen können auch Spass machen. In den nächsten Tagen werde ich wieder versuchen ein wenig von dieser schönen Insel mit der Fotolinse einzufangen und im Blog zu präsentieren.

fischerboot bei ireon auf der insel samos (griechenland)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.