Restaurants

Ludwigstraße statt Schweizer Straße, oder mal was anderes am Samstagabend

fest bei caffeppuccino Einmal im Jahr verwandelt sich die Sachsenhäuser Zeil, die Schweizer Straße, in eine echte Fußgängerzone und das Schweizer Straßenfest tobt. Dieses Jahr unter dem Motto „Festival Latinamerica“, also ein guter Grund für die umherziehenden Getränkestände mal wieder den Caipistand auszupacken und das leicht alkoholische Zuckergetränke für horrende Preise feilzubieten. Nach einem kurzen Spaziergang über die gegen 19.00 Uhr noch nicht wegen Überfüllung geschlossenen Festmeile, ging es weiter in die nicht so „tollen“ Stadtteile. Denn wenn sich die Sachsenhäuser oberen Zehntausend feiern, dann ist jeder Stadtteil nicht so schön wie unser Sachsenhausen.

Vor dem Treffpunkt der Top-Zehntausend, der Metzgerei Meyer, herrschte perfekte Proseccolaune, wie in jedem Jahr, und vollkommen Mottobefreit. Der beste Grund meine Schrittzahl zu erhöhen und über den Holbeinsteg ins Bahnhofsviertel vorzudringen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.