Markt & Wirtschaft

Holocausleugner sind o.k. – Stillende Mütter sind nicht o.k. – Die einfache Logik von Facebook!

Facebook findet das stillende Mütter gegen die Nutzungsbedingungen ihres sozialen Netzwerks verstoßen. Aus diesem Grund wurden einige Nutzerinnen aus Facebook verbannt, weil sie sich dort mit ihren Kindern während des Stillens gezeigt hatten. Die Brust während des Stillvorgangs ist eine Darstellung von obszönen Inhalten und ist nicht o.k.! Findet Facebook.

O.k. ist es aber für Facebook, wenn sich in Benutzergruppen irgendwelche Nazis zusammenrotten und den Holocaust leugnen, was in den USA (Schutzmacht Israels wie gestern Mr. Obama dem israelischen Ministerpräsidenten versicherte) nicht verboten ist.

Es ist erneut ein Beispiel was für merkwürdige Moralvorstellungen in den USA vorherrschen, wenn Mütter mit ihren Kinder aus einem sozialen Netzwerk entfernt werden und Nazis die den Holocaus leugnen nicht verbannt werden. Dies ist schlichtweg krank.

Gefunden hier.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.