Allgemein

Des Fraters Sound

Der Frater legte am Samstagabend im Prinz auf und die Massen strömten ins beschauliche Bad Homburg und trotzten Wind und Wetter.der frater legt auf Draußen strömte der Regen vom Himmel, drinnen das Pils und der Rotwein und die gute Laune kannte keine Grenzen. Der Frater hatte wieder einmal ein besonderes Händchen mit der Auswahl seiner Musikstücke bewiesen und sorgte so bei dem musikalisch fein ausgebildeten Publikum für viele Überraschungen. Die, für eine Nachtschwärmerlokalität, sehr gute Akkustik machte den Musikgenuss, der teilweise auch unbekannten Stücke, auch für ungeübte Ohren zu einem besonders feinen Samstagabendevent.cindy und bert, der hund von baskerville Das der Frater selbst Cindy und Bert mit ihrem Hund von Baskerville aufbieten konnte, bewies einmal mehr seine Klasse und die unermessliche Größe seiner privaten Musiksammlung. Das Musikstück, welches Cindy & Bert mit dem Hund von Baskerville persifliert haben – Paranoid – von Black Sabbath’s aus dem Jahr 1971 habe ich zwar nicht mehr an dem Abend gehört, aber hier gibt es eine Vergleichsmöglichkeit. Während also immer mehr Gäste in den Prinzen strömten drehte sich der Plattenteller immer schneller und ein gutgelaunter und hochkonzentrierter Frater Aloisius schaffte es auch noch seinen Gästen viele Fragen zu seinem Themenabend zu beantworten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.