Allgemein

Von den Souks zum Fort – Von Marrakech nach Essaouira

mit dem bus von Marrakech nach Essaouira Der erfrischende Geruch von Minztee zieht durch die abendlichen Gassen der Hafenstadt, die kleinen Straßen leeren sich und die frische Brise vom Meer bringt die erste Abkühlung an diesem ungewöhnlich warmen Tag. Die letzten Tage hatte ein frischer bis heftiger Wind in Essaouira für eine dauerhafte Abkühlung gesorgt und am Abend für verstärkten Pullovereinsatz. Nach den aufregenden Tagen in Marokkos schönster Stadt, Marrakesch, sind wir nun in Essaouira an der Küste angekommen. Unsere Busfahrt mit der ONCF brachte uns nach zwei Stunden an das windige Küstenstädtchen mit seiner wehrhaften Mauern aus der Zeit der Portugieser. Die hier stehenden Bronzekanonen sollten Feinde von diesem wichtigen und windigen Plätzchen fernhalten, nun sind es die Kiter und Surfer und viele Touristen denen sich die Kanonen geschlagen geben mussten.

Auf der Busfahrt hierher habe ich meine Eindrücke in das iPhone getippelt und die möchte ich natürlich der werten Leserschaft nicht vorenthalten:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.