Allgemein

Frankfurt – Stadt der Literatur…

Aus der F.A.Z.:

Dass Berliner Kommentatoren Frankfurt durch den Weggang eines, wenn auch bedeutenden Verlages bereits in die literarische Bedeutungslosigkeit stürzen sahen, bestätigte alle Vorurteile über die Selbstverliebtheit der hiesigen Presse. Allerdings: Sosehr mich solche Kommentare ärgern, wie mich in den zwanzig Jahren, die ich in Frankfurt gelebt habe, die Vorurteile gegen meine Stadt immer geärgert haben

und hier geht es weiter….

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.