Buch und eBook

Morgen komm ich später rein

Auf der Buchmesse lassen sich immer wieder kleine Fundstücke ausmachen die wirklich interessant sind. So tummelte ich mich gestern noch ein wenig vor der Exhibitors Night in Halle 4.1 rum und entdecke das hier gezeigte Buch. Welch ein interessanter Titel – Morgen komm ich später rein -, die Fortsetzung – Morgen geh ich früher heim – ist sicherlich auch schon in Arbeit.

Ernsthaft muss ich sagen, dass sich das Buch mit dem modernen Arbeitsleben auseinandersetzt und die Möglichkeiten von flexibler Arbeitszeitgestaltung aufzeigt. Beim Durchblättern fallen einem dann aber auch die Nachteile von zuviel Fexibilität auf, denn diese kann keine Einbahnstraße zugunsten des Arbeitnehmers sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.