Allgemein

Die wundervolle Vereinigung…

trapice isacy 1997 aus argentinien, ein wein aus merlot und malbec …zweier Rebsorten durfte ich heute bei einer Flasche Trapiche Iscay 1997 erleben. Eine Cuveé aus 50% Merlot und 50% Malbec. Die fantastische Verbindung zweier Rebsorten die argentinische Weine ausmachen. Der Iscay ist ein ganz feiner und wunderbarer Wein, er bringt die nötige schwere für einen argentinischen Rotwein mit, besitzt aber trotzdem eine gewisse leichtigkeit auf der Zunge. Im Abgang eine leicht holzige Note mit einem wunderbaren Fruchtaroma. Ein Wein der einfach nur so schmecken kann, oder mit einem 300g – Rinderfilet und argentinischen Chips.

Seinen Namen verdankt dieser tolle Rotwein der Sprache der Inkas, denn Iscay bedeutet in der Sprache der Ureinwohner des südamerikanischen Kontinents – Zwei – !

Die Macher dieses Wein wählten Isacy als Synonym für die Verbindung zweier Rebsorten, eben die Verbindung die diesen Wein ausmachen. Der typische Malbec gepaart mit der Merlottraube.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.