Allgemein

Auf Sie als Gast bin ich nicht angewiesen….

Leider ist dies keine fiktive Geschichte, sie passierte heute und im wirklichen Leben.

Vor ein paar Tagen habe ich bei der Bar Marys für 12 Personen eine Reservierung vorgenommen. Nun wurde diese Bar in diesen Tagen an die Besitzer des Chalet verkauft.

Ca. 4 Stunden bevor meine Veranstaltung losgehen sollte bekam ich heute einen Anruf von den neuen Inhabern. Sie wüssten nicht worum es geht und was los ist. Da ich nicht weit vom Chalet entfernt arbeite machte ich mich auf den Weg und kam dort vorbei.

Der Besitzer des Chalet konfrontierte mich mit der Aussage ich habe im LebensArt Westhafen Essen bestellt, hier muss angemerkt werden das der Besitzer der Marys und des LebensArt noch bis vor ein paar Tagen identische Personen gewesen sind, also bei einem Fremdbetrieb.

Nun als ich bestellt hatte, handelte es sich um keinen Fremdbetrieb, sondern um einen kooperierenden Betrieb. Der neue Besitzer wollte nun von mir Korkgeld haben, was ich aufgrund der Situation nicht eingesehen habe. Für mich als Gast muss so ein Abend wie gebucht ablaufen, denn ich übernehme als Gastronom auch die Verpflichtungen des alten Besitzers.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.