Allgemein

Lustlos!

Ich bin gerade lustlos! Es würde genügend Themen geben über die es sich zu schreiben lohnen würde. Das Giselle wieder nicht aus dem Modelcastingzinnober rausgeflogen ist, ich in Hamburg gewesen bin, in Köln Herrn Cicero auf der Bühne sehen durfte, es natürlich einen Blumenstrauß für Frau Mainbube gibt, unsere alte Waschmaschine den Geist aufgegeben hat und wir jetzt einem supertollen neuen Gerät unsere Wäsche anvertrauen, im Penthouse alle Zugbegleiterinnen als ziemlich hässlich hingestellt werden, was nicht zu 100% stimmt, die Bahn mich am Freitag mit einer Verspätung von 55 Minuten fast in den Wahnsinn und um Herrn Cicero gebracht hätte.

Zusätzlich wäre noch zu erwähnen wie lustig und überzeichnet das Buch „senk you vor träwelling“ ist, obwohl ich am Freitag tatsachlich in die Lage gekommen bin mich mit Bauarbeiten auf der Strecke, einem liegengebliebenen Zug vor uns und spielenden Kindern im Gleis beschäftigen zu dürfen.

Weniger lustig ist das Buch „Mobbing“ von Annette Pehnt, dafür aber sehr interessant wenn man sich mit diesem Thema einmal auseinandersetzen möchte.

So und als überflüssige Information zum Schluß dieses lustlosen Geschreibsels noch die Angabe welche Musik mich begleitet: Das Cellokonzert in F major, RV 410 von Antonio Vivaldi auf der CD Il Progetto Vivaldi mit den Interpreten I Sonatori de la Gioiosa Marca & Sol Gabetta.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.