Genuss Restaurants

Gansessen im Schreiber-Heyne, oder neudeutsch unser Advents Kick-Off

schreiber_heyne_gans Einmal im Jahr, zum Start der Adventszeit zieht es uns zum Gansessen in den Schreiber-Heyne. Gans in einem traditionellen Apfelweinlokal ist sicherlich nicht gerade typisch, gehört doch auf den Teller in einer Ebbelwoikneipe eher ein Rippchen denn ein Gansbeinchen.

gans_alle Im Schreiber-Heyne wird die Gans frisch zubereitet und wer Lust auf einen solchen Genuss hat, der muss nur zwei bis drei Tage vorher zum Telefonhörer greifen und sich eine Gans und einen Tisch reservieren.

Im Schreiber-Heyne wird die Gans aber so lecker zubereitet, da wird so ein Gänschen ganz schnell zur Tradition. Ein einfaches Gansessen ist das heute natürlich auch nicht mehr, denn wir leben in einer modernen und innovativen Welt, daher ist das Gansessen mit Apfelwein im Schreiber-Heyne unser Advents-Kick-Off.

Wenn die Adventszeit so gut wird, wie die Gans geschmeckt hat, dann freue ich mich auf die nächsten drei Wochen bis zum 24. Dezember.

Schöne Adventszeit.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.