Markt & Wirtschaft

Es lebe der Pfandwahn….

Soviel zum Thema Pfand:

Am Samstag übergebe ich einen Kasten Wasser dem Pfandautomaten des REWE-Supermarkts in Sachsenhausen. Da es mir an der Kasse defintiv zu voll ist und draußen Frau Mainbube für eine kleine Fahrradtour auf mich wartet, habe ich mich nicht an der Kasse angestellt und meinen Bon eingesteckt.

Heute stehe ich im REWE-Markt im Westhafen und möchte meinen Bon einlösen, da es sich ebenfalls um einen Supermarkt der REWE-Kette handelt, hielt ich dies für kein Problem.

Weit gefehlt wie ich feststellen sollte, denn der REWE-Markt im Westhafen hat ein anderes Pfandsystem im Einsatz als der REWE-Markt in Sachsenhausen am Lokalbahnhof.

Es ist kein Wunder, dass die ganzen Pfandsachen nicht ordentlich funktionieren, wenn innerhalb einer Supermarktkette auch noch verschiedene Systeme im Einsatz sind und die Bonsysteme nicht einmal untereinander austauschbar sind.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.