Buch und eBook Markt & Wirtschaft

Buchmesse, vom Holzfäller bis zur Edelboutique

Die Buchmesse ist ein interessanter Ort, um interessante Menschen zu treffen. Dabei geht es nicht um die Promis die ihre Kochbücher vorstellen oder um Politiker die versuchen auf der Buchmesse ein interessiertes Gesicht zu machen.

Interessant sind die Menschen die diese Messe besuchen und die dort arbeiten.

Zitieren möchte ich an dieser Stelle den Bierblogger, dieser meinte:“Manche sehen aus, als ob sie direkt aus ihrer Blockhütte kommen, und ihr neues 20.000 Seiten-Buch über die im Wind wiegenden Grashalme vorstellen und manche als ob sie direkt aus der Edelboutique komme.“

Eine ziemlich gute Beobachtung der verschiedenen Kleindungsstile auf der Messe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.